Übungsabend in der Rettungsschwimmausbildung

Auf den nachfolgenden Fotos sind einige Trainings-/ Prüfungsteile zum Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens Bronze / Silber dargestellt.

 

Anlandbringen

Hier, z.B. die Erklärung und spätere Ausführung zur Technik des "Anlandbringens", zunächst das Aufnehmen im flacheren Wasser (Schultertragegriff) und spätere Ablegen auf den Beckenrand:

Hebetechnik

Eine andere Möglichkeit des "Anlandbringens" (aus tieferen Gewässern) sehen Sie hier. Das "Opfer" wird von dem Retter am Beckenrand fixiert und anschließend mittels einer speziellen Hebetechnik (Kreuzhebegriff) an Land gehoben:

 

Rautekgriff

Hier, die Möglichkeit des Weitertransportes einer z.B. bewußtlosen Person, mittels des "Rautekgriffes":

 

Kleiderschwimmen

Einen anderen Übungs- bzw- Prüfungsteil stellt auch das "Kleiderschwimmen" dar. Im besonderen das "Abschleppen" eines Partners in Kleidung:

 

Sämtliche, hier dargestellte Techniken stellen lediglich einige Auszüge eines Übungsabends dar. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und korrekte Durchführung (Technik) einer einzelnen Übung.